Eisbruch

WorttrennungEis-bruch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich Abbruch von (Gletscher)eis durch eine Geländestufe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach zwei Stunden schwachem Segelwind fahren wir durch einen Eisbruch.
Der Spiegel, 19.02.1990
Der enorme Eisbruch war bereits Tage zuvor erwartet worden, mehrere kleinere Ortschaften waren evakuiert und Skipisten gesperrt worden.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.1997
Durch Eisbruch und Schneefelder kämpft sich Mees ’ Gruppe nach oben.
Süddeutsche Zeitung, 21.04.2004
Hier haben wir 900 Meter massives Eis unter den Füßen, der Taltrog wird nachgefüllt vom schönen Eisbruch des Ewigschneefelds, vom Grüneggfirn, vom Breitband des Aletschfirns.
Die Zeit, 17.05.1985, Nr. 21
Vor der Kulisse der gewaltigen Felsnadeln führt die Abfahrt durch ein Meer von Eisbrüchen, das „mer de glace“.
Die Zeit, 29.10.1976, Nr. 45
Zitationshilfe
„Eisbruch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisbruch>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisbrecher
Eisbonbon
Eisbombe
Eisbohrer
Eisboden
Eiscafé
Eischale
Eischaum
Eischnee
Eischwiele