Eiscafé, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungEis-ca-fé
WortzerlegungEis1Café
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Café, in dem es vor allem Eisspezialitäten gibt

Thesaurus

Synonymgruppe
Eiscafé · ↗Eisdiele  ●  Eissalon  österr. · Gelateria  ital., schweiz.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bar Besitzer Biergarten Leopoldstraße Restaurant Solarium Terrasse betreiben eröffnen italienisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eiscafé‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Frau im Eiscafé sagt, dass sie viele Kunden seit einem Monat nicht mehr gesehen habe.
Süddeutsche Zeitung, 04.10.2004
Arm an schönen Eiscafés, arm an brillanten Politikern, arm an blauem Blut.
Der Tagesspiegel, 04.05.2001
Vor der Umschulung jobbte die junge Mutter in einem Eiscafé.
Bild, 28.01.1999
Hier kann sie sich alleine ins Eiscafé setzen, wo keiner sie kennt und keiner sie heimlich beobachtet und später über sie tratscht.
Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11
Sie hatte drei Tage hintereinander im Eiscafé gesessen, immer um die Mittagszeit, immer vergeblich.
Kuckart, Judith: Lenas Liebe, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 155
Zitationshilfe
„Eiscafé“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eiscafé>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisbruch
Eisbrecher
Eisbonbon
Eisbombe
Eisbohrer
Eischale
Eischaum
Eischnee
Eischwiele
Eiscreme