Eisenbahnausbesserungswerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungEi-sen-bahn-aus-bes-se-rungs-werk
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Werkstätten, in denen die Fahrzeuge der Eisenbahn überprüft u. instand gehalten werden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum anderen verspreche die Nähe des zentralen Eisenbahnausbesserungswerks der Bahn AG im benachbarten Wittenberge "Synergieeffekte".
Süddeutsche Zeitung, 21.11.1997
Auf einer Fläche von vier Hektar entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerks in Köln-Nippes die erste autofreie Siedlung der Stadt.
Die Welt, 11.03.2005
Zusätzlich steht mit dem Eisenbahnausbesserungswerk ein idealer Standort für ein neues Stadion zur Verfügung.
Süddeutsche Zeitung, 26.05.2001
Hierzu gehören unter anderen vier Ölraffinerien, eine Gummireifenfabrik, ein Kraftwerk, ein Eisenbahnausbesserungswerk sowie mehrere Stahlwerke.
Die Zeit, 08.03.1951, Nr. 10
Zitationshilfe
„Eisenbahnausbesserungswerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisenbahnausbesserungswerk>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisenbahnaufsicht
Eisenbahnarbeiter
Eisenbahnanschluß
Eisenbahnanlage
Eisenbahnabteil
Eisenbahnbarriere
Eisenbahnbau
Eisenbahnbauzug
Eisenbahnbeamte
Eisenbahnbedienstete