Eisenbahnfahrplan, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungEi-sen-bahn-fahr-plan

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Planung in einer solchen Situation ist nicht wie das Erstellen eines Eisenbahnfahrplanes oder einer exakten Reiseroute.
Die Welt, 18.07.2003
Wir verhandeln ständig mit ihm über Interzonenhandel, über Passierscheine, über Eisenbahnfahrpläne.
Die Zeit, 27.05.1966, Nr. 22
Es wäre wie ein Eisenbahnfahrplan, in dem die Entgleisungen und Zusammenstöße vorgesehen sind.
Die Zeit, 25.09.1964, Nr. 39
Zitationshilfe
„Eisenbahnfahrplan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisenbahnfahrplan>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisenbahnfahrkarte
Eisenbahnfähre
Eisenbahnerstreik
Eisenbahnerin
Eisenbahnergewerkschaft
Eisenbahnfährschiff
Eisenbahnfahrt
Eisenbahnfracht
Eisenbahngelände
Eisenbahngesellschaft