Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Eisenbahnmagistrale

Grammatik Substantiv
Worttrennung Ei-sen-bahn-ma-gis-tra-le · Ei-sen-bahn-ma-gist-ra-le

Verwendungsbeispiele für ›Eisenbahnmagistrale‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Jahr 1853 wurden die letzten Streckenabschnitte der ersten großen Eisenbahnmagistrale quer durch Bayern fertig gestellt. [Süddeutsche Zeitung, 11.10.2003]
Schließlich hatten sich die streikenden Bergarbeiter wegen ausbleibender Lohnzahlungen schon auf die transsibirische Eisenbahnmagistrale gelegt, wie sollte der Premier da noch eine gute Figur machen. [Die Zeit, 20.05.1998, Nr. 22]
Dabei wird die geplante Transrapid‑Trasse nicht einmal über die zentrale Eisenbahnmagistrale des Ruhrgebietes Essen Hbf – Bochum Hbf geführt. [Süddeutsche Zeitung, 12.02.2002]
Zitationshilfe
„Eisenbahnmagistrale“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisenbahnmagistrale>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisenbahnlinie
Eisenbahnkörper
Eisenbahnkrankheit
Eisenbahnknotenpunkt
Eisenbahnknoten
Eisenbahnnetz
Eisenbahnpersonal
Eisenbahnrecht
Eisenbahnschaffner
Eisenbahnschaffnerin