Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Eisenbahnpersonal, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Eisenbahnpersonals · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Ei-sen-bahn-per-so-nal
Wortzerlegung Eisenbahn Personal
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
inzwischen hatte deutsches Eisenbahnpersonal den Transport übernommen [ GrassBlechtrommel354]

Verwendungsbeispiele für ›Eisenbahnpersonal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unter Hilperts Präsidentschaft hat sich das Eisenbahnpersonal um 22000 Köpfe verringert, Ende 1955 werden es 45000 sein. [Die Zeit, 12.08.1954, Nr. 32]
Es wird als dringend bezeichnet, die Zahl des Eisenbahnpersonals, die Ende 1950 445000 betrug, zu reduzieren und die Prämien zu vermindern. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1951]]
Aber das Abhängen der Waggons war nicht wie sonst nur eine Angelegenheit des Eisenbahnpersonals. [Die Zeit, 25.03.1948, Nr. 13]
Weiter ersuchte er die beteiligten Verwaltungen um Instruktion des Eisenbahnpersonals hinsichtlich der Respektierung der Freifahrkarten der Abgeordneten. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.02.1903]
Als dessenungeachtet Ende November ein Streik der Eisenbahner ausbrach, ordnete der Staatspräsident die militärische Mobilisierung des Eisenbahnpersonals m. [Die Zeit, 16.02.1959, Nr. 07]
Zitationshilfe
„Eisenbahnpersonal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisenbahnpersonal>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisenbahnnetz
Eisenbahnmagistrale
Eisenbahnlinie
Eisenbahnkörper
Eisenbahnkrankheit
Eisenbahnrecht
Eisenbahnschaffner
Eisenbahnschaffnerin
Eisenbahnschiene
Eisenbahnschranke