Eisenbahnunternehmen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungEi-sen-bahn-un-ter-neh-men (computergeneriert)
WortzerlegungEisenbahnUnternehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
Bahn · ↗Bahngesellschaft · ↗Eisenbahngesellschaft · Eisenbahnunternehmen
Unterbegriffe
  • DB (Firmenlogo)  ●  Deutsche Bahn (AG)  Eigenname · Deutsche Bundesbahn  veraltet, historisch · ↗(die) Bahn  ugs., Hauptform
  • ÖBB · Österreichische Bundesbahnen  ●  ÖBB-Holding AG  Eigenname
  • SBB  ●  SBB CFF FFS  Markenname · Schweizerische Bundesbahnen  Eigenname

Typische Verbindungen
computergeneriert

privat

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eisenbahnunternehmen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bald rollten Züge durchs ganze Land, die Eisenbahnunternehmen verdienten ein Vermögen, sie zahlten ihren Arbeitern die Löhne aus, beglichen ihre Schulden bei der Bank.
Die Zeit, 03.03.2008, Nr. 09
Wir hatten nach der Wende mit zwei Eisenbahnunternehmen, die wirtschaftlich am Ende waren, die schwierigste unternehmerische Aufgabe.
Die Welt, 05.01.2004
Und dieser wiederum ist mit der Deutschen Regional-Eisenbahn (DRE) heute selbst ein Eisenbahnunternehmen.
Der Tagesspiegel, 03.07.2000
Daß sich selbst Nebenstrecken durchaus rentabel betreiben lassen, beweisen mittlerweile zahlreiche kleine Eisenbahnunternehmen.
Süddeutsche Zeitung, 09.06.1997
Es geht um die Anhebung von Trassengebühren, die andere Eisenbahnunternehmen an die Bahn entrichten müssen.
Bild, 04.01.2005
Zitationshilfe
„Eisenbahnunternehmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisenbahnunternehmen>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisenbahnunterführung
Eisenbahnunglück
Eisenbahnübergang
Eisenbahntunnel
Eisenbahntarif
Eisenbahnverbindung
Eisenbahnverkehr
Eisenbahnverwaltung
Eisenbahnviadukt
Eisenbahnwagen