Eisenbahnverkehr, der
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungEi-sen-bahn-ver-kehr (computergeneriert)
WortzerlegungEisenbahnVerkehr
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
ein starker, schwacher, unregelmäßiger Eisenbahnverkehr

Thesaurus

Eisenbahn
Synonymgruppe
Bahnverkehr · Eisenbahnverkehr · ↗Schienenverkehr · ↗Zugverkehr  ●  Zugsverkehr  schweiz.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Korridorverkehr · Privilegierter Durchgangsverkehr · Privilegierter Eisenbahn-Durchgangsverkehr
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Binnenschiffahrt Durchführung Einstellung Erliegen Gefährdung Knotenpunkt Liberalisierung Strecke Störung Verbesserung Wiederaufnahme Wiederherstellung beeinträchtigt behindert direkten eingestellt freigegeben gesamten grenzüberschreitenden internationalen lahmgelegt regionalen unterbrochen wiederaufgenommen Übereinkommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eisenbahnverkehr‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit zunehmendem Eisenbahnverkehr verbreitete sich auch die Tradition, am Heiligen Abend einen Baum aufzustellen.
Der Tagesspiegel, 24.11.2000
In der Wirklichkeit hat sich das in den 150 Jahren des Eisenbahnverkehrs folgerichtig entwickelt.
Rosenzweig, Gerhard: Unsere Modelleisenbahn, Gütersloh: Bertelsmann Verlag 1966, S. 48
Der deutsche Eisenbahnverkehr droht aus Mangel, an rollendem Material zum Erliegen zu kommen.
Die Zeit, 21.08.1947, Nr. 34
In München wird in beschränkter Form der Eisenbahnverkehr wieder aufgenommen.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 17653
Ohne die Entwicklung elektrischer Signalanlagen wäre die rasche Ausdehnung des Eisenbahnverkehrs kaum denkbar gewesen.
Gurland, A. R. L.: Wirtschaft und Gesellschaft im Übergang zum Zeitalter der Industrie. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 16724
Zitationshilfe
„Eisenbahnverkehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisenbahnverkehr>, abgerufen am 23.01.2018.

Weitere Informationen …