Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Eisenbahnwesen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Eisenbahnwesens · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Ei-sen-bahn-we-sen
Wortzerlegung Eisenbahn -wesen

Typische Verbindungen zu ›Eisenbahnwesen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eisenbahnwesen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Eisenbahnwesen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An sich ist uns ein weiterer Ausbau unseres Eisenbahnwesens durchaus sympathisch. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1913]
Das deutsche Eisenbahnwesen muß und wird das Herz des gesamten europäischen Verkehrs bilden. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 06.03.1915]
Ursprünglich fanden sie im Eisenbahnwesen Verwendung und finden diese immer noch. [C't, 1990, Nr. 6]
Zugegeben, seither hatte ich einige weniger angenehme Erlebnisse mit dem deutschen Eisenbahnwesen. [Die Zeit, 05.08.2013, Nr. 31]
Sehr stark treten seine Bemühungen um den Ausbau des Eisenbahnwesens hervor. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 473]
Zitationshilfe
„Eisenbahnwesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisenbahnwesen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisenbahnwerkstätte
Eisenbahnwerkstatt
Eisenbahnweiche
Eisenbahnwagon
Eisenbahnwaggon
Eisenbahnwärter
Eisenbahnzeit
Eisenbahnzug
Eisenbahnübergang
Eisenbakterie