Eisenbeißer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Ei-sen-bei-ßer
Wortzerlegung EisenBeißer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich
a)
abwertend Prahlhans, Raufbold
b)
Mensch mit eisernem Willen, mit eiserner Disziplin

Verwendungsbeispiel für ›Eisenbeißer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nein, das war wieder so ein Tag in Garmisch, wo Donald Rumsfeld seinem Ruf gerecht wird als größter Eisenbeisser und Undiplomat der Regierung Bush.
Süddeutsche Zeitung, 12.06.2003
Zitationshilfe
„Eisenbeißer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisenbei%C3%9Fer>, abgerufen am 21.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisenbehälter
Eisenbearbeitung
Eisenbau
Eisenbart
Eisenband
Eisenbereifung
Eisenbergbau
Eisenbergwerk
Eisenbeschlag
eisenbeschlagen