Eklipse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Eklipse · Nominativ Plural: Eklipsen
Aussprache 
Worttrennung Ek-lip-se
Herkunft zu ékleipsisgriech (ἔκλειψις) ‘das Verlassen, Ausbleiben, Verschwinden, (Sonnen-, Mond-)Finsternis’ < ekleípeingriech (ἐκλείπειν) ‘aus-, verlassen, sterben, sich verfinstern (von Sonne, Mond)’
eWDG

Bedeutung

Astronomie Sonnenfinsternis, Mondfinsternis
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Eklipse · Ekliptik · ekliptisch
Eklipse f. ‘Sonnen-, Mondfinsternis’, mhd. eclipsis (13. Jh.), Entlehnung (in lat. Form und Flexion bis 17. Jh.) von lat. eclīpsis, griech. ékleipsis (ἔκλειψις) ‘das Verlassen, Ausbleiben, Verschwinden, (Sonnen-, Mond)finsternis’, zu griech. eklé͞ipein (ἐκλείπειν) ‘aus-, verlassen, sterben, sich verfinstern (von Sonne, Mond)’. Ekliptik f. ‘von der Sonne innerhalb eines Jahres scheinbar beschriebene Himmelsbahn’, im 18. Jh. nach lat. līnea eclīptica ‘Sonnenbahn um die Erde’. ekliptisch Adj. (18. Jh.).

Thesaurus

Astronomie
Synonymgruppe
Eklipse · Sonnenfinsternis
Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Anfangsmutation · Anlautmutation · Anlautpermutation · Eklipse · Mutation

Typische Verbindungen zu ›Eklipse‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eklipse‹.

Verwendungsbeispiele für ›Eklipse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den zwei Minuten der analogen Eklipse hätte man locker 12 interaktive Infospots schalten können. [Süddeutsche Zeitung, 17.08.1999]
Die konservativen Kräfte, stets Gegner der Demokratie, „hatten sich von ihrer Eklipse nach dem Zusammenbruch des Kaiserreiches kräftig erholt“, fügt er hinzu. [Die Zeit, 06.10.1967, Nr. 40]
Und da scheint am 11. August zwar die Sonne, hoffentlich, von Eklipse allerdings ist nur begrenzt eine Spur. [Die Welt, 07.08.1999]
Nur wenn der Neumond in oder nahe einem der Knoten genannten Schnittpunkte steht, kommt es zu einer Eklipse (griechisch "Verschwinden"). [Süddeutsche Zeitung, 11.08.1999]
Deswegen nennt man einen Zeiger, der in der Lage ist, das Auftreten von Eklipsen anzuzeigen, Drachenzeiger. [Kopetzky, Steffen: Grand Tour, Frankfurt am Main: Eichborn 2002, S. 289]
Zitationshilfe
„Eklipse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eklipse>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eklektizismus
Eklektiker
Eklat
Eklampsie
Eklaireur
Ekliptik
Ekloge
Eklogit
Eklogitschale
Eknoia