Elchgeweih, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Elch-ge-weih
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

schaufelartiges Geweih des Elchbullen

Verwendungsbeispiele für ›Elchgeweih‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nein, die Elchgeweihe an der Wand haben nichts damit zu tun.
Die Zeit, 02.10.1995, Nr. 40
Es begab sich zu der Zeit, da wollte Lady Angela Torry ihrem Labrador ein Elchgeweih aufsetzen.
Die Welt, 15.12.2005
Gestelle und Lehnen sind aus Hirsch- und Elchgeweih, die Polster mit Hirschfell bezogen (2900).
Süddeutsche Zeitung, 15.10.2002
Zitationshilfe
„Elchgeweih“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Elchgeweih>, abgerufen am 21.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Elchbulle
Elch
Elbmetropole
Elbling
Elbkahn
Elchkuh
Elchtest
Elder Statesman
Eldorado
Eleate