Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Elefantendame, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Elefantendame · Nominativ Plural: Elefantendamen
Worttrennung Ele-fan-ten-da-me
Wortzerlegung Elefant Dame1

Typische Verbindungen zu ›Elefantendame‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Elefantendame‹.

Verwendungsbeispiele für ›Elefantendame‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit er zurückdenken kann, arbeitet er mit der 45 Jahre alten Elefantendame. [Die Zeit, 23.12.1994, Nr. 52]
Das Herz der heißgeliebten afrikanischen Elefantendame schlug die ganze Zeit! [Bild, 15.04.2005]
Eine Elefantendame setzt mit etwa 20 Jahren ihr erstes Baby in die Welt und bleibt dann etwa ein halbes Jahrhundert lang dieser kreativen Tätigkeit treu. [Die Zeit, 22.04.1954, Nr. 16]
Warum soll er sich da um eine aggressive Elefantendame und den Zoo kümmern? [Die Zeit, 27.03.1995, Nr. 13]
Er soll in den kommenden Tagen zu den Elefantendamen Toto (30) sowie Sabi (18) gelassen werden. [Die Welt, 30.04.2003]
Zitationshilfe
„Elefantendame“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Elefantendame>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Elefantenbulle
Elefantenbaby
Elefant im Porzellanladen
Elefant
Electrum
Elefantenfuß
Elefantenfänger
Elefantenführer
Elefantengang
Elefantengedächtnis