Elektorin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Elektorin · Nominativ Plural: Elektorinnen
Aussprache [elɛkˈtoːʀɪn]
Worttrennung Elek-to-rin
Wortzerlegung  Elektor -in1
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur US-Präsidentschaftswahl.
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Elektor (1)
Beispiele:
Der US‑Präsident wird bekanntlich nicht direkt gewählt, sondern mithilfe vom Gremium der Elektorinnen und Elektoren (Wahlleute). Theoretisch können die Parlamente der Bundesstaaten die Bürger von der Wahl dieser Wahlleute ausschliessen. Die Legislative bestimmte die Elektorinnen und Elektoren, Trump erhielte dadurch mehr Stimmen im Elektorenkollegium. [Noch ist die Demokratie lebendig und wehrhaft, 05.06.2020, aufgerufen am 22.07.2020]
Die Elektoren sind loyale Parteileute und stimmen für die Präsidentschaftskandidaten ihrer Partei. »Faithless electors« (ungetreue Elektoren) sind äusserst selten. So gab im Jahr 2000 eine Elektorin des District of Columbia[…] aus Protest gegen die fehlende Vertretung ihres Distrikts im Kongress einen leeren Stimmzettel ab. [Neue Zürcher Zeitung, 06.12.2016]
Der Demokrat Barack Obama ist am Montag von den 538 Elektorinnen und Elektoren des Landes formell zum 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt worden. […] Die Elektoren (Wahlleute) waren ihrerseits am 4. November vom Volk gewählt worden, und aufgrund des damaligen Resultats war die eigentliche Wahl Obamas am Montag nur noch eine reine Formsache. [Neue Zürcher Zeitung, 17.12.2008]
Am 4. Januar [1989] wurde [der US-Präsidenschaftskandidat der Republikaner] George BUSH auf einer gemeinsamen Sitzung von Senat und Repräsentantenhaus […] zum Präsidenten gewählt. Auf ihn entfielen die Stimmen von 426 der 538 Wahlmänner; […] die Stimme einer Elektorin aus West Virginia, die auf diese Weise gegen das altmodische Wahlsystem protestieren wollte, bekam der demokratische Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten[…]. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1989]]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Elektorin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Elektorin>, abgerufen am 20.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Elektorat
elektoral
Elektor
elektiv
Elektion
Elektrakomplex
Elektret
Elektrifikation
elektrifizieren
Elektrifizierung