Elektrizitätszähler

GrammatikSubstantiv
WorttrennungElek-tri-zi-täts-zäh-ler · Elekt-ri-zi-täts-zäh-ler
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zähler zum Messen des Verbrauches oder der Lieferung elektrischen Stroms

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf Anraten eines Elektromonteurs, zu dem ich engere Verbindung aufgenommen hatte, prüfte ich die Art der Schaltung des Elektrizitätszählers.
Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 32
Das Unternehmen, Tochter der Schlumberger Holding GmbH, produziert Elektrizitätszähler, Sondertarifgeräte und Regel- und Überwachungstechnik und beschäftigt derzeit 300 Mitarbeiter.
Süddeutsche Zeitung, 17.11.1995
Doch nutzen Stromerzeuger bereits seit vielen Jahren ihre Mittelspannungsnetze, um Straßenbeleuchtungen ein- und auszuschalten, Elektrizitätszähler bei Tarifveränderungen umzustellen oder die Aufladung von Nachtspeicherheizungen zu steuern.
Süddeutsche Zeitung, 06.11.1996
Zitationshilfe
„Elektrizitätszähler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Elektrizitätszähler>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Elektrizitätswirtschaft
Elektrizitätswerk
Elektrizitätsverteilung
Elektrizitätsversorgung
Elektrizitätsunternehmen
elektro-
Elektro-Scooter
Elektroakustik
elektroakustisch
Elektroanalyse