Elektroboot, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Elektroboot(e)s · Nominativ Plural: Elektroboote
WorttrennungElek-tro-boot · Elekt-ro-boot
Wortzerlegungelektro-Boot1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mit Batterie betriebenes Boot

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Tier paddelte aus eigener Kraft zu dem Elektroboot zurück.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.2004
Später, in der Nacht, so riet er ihm, wenn Sie an die Havel kommen, da nehmen Sie sich ein Elektroboot.
Die Welt, 29.04.2005
Zusammen mit 40, 50 Touristen fahre ich im Elektroboot über den Königssee.
Die Zeit, 23.08.2006, Nr. 35
Mit dem Fronteinsatz der neuen Elektroboote kann erst im Herbst 1944 gerechnet werden.
o. A.: 1943. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 16525
Unter der Flagge der "Expo 2000" führt eine andere Tour an zwei Tagen mit dem Elektroboot von Gussow nach Köpenick.
Der Tagesspiegel, 04.05.2000
Zitationshilfe
„Elektroboot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Elektroboot>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Elektroberuf
Elektroauto
Elektroartikel
Elektroantrieb
Elektroanalyse
Elektrobranche
Elektrochemie
elektrochemisch
Elektrochirurgie
elektrochirurgisch