Elektronenbeschuss, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungElek-tro-nen-be-schuss · Elekt-ro-nen-be-schuss
WortzerlegungElektron1Beschuss
Ungültige SchreibungElektronenbeschuß
Rechtschreibregeln§ 2

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er jammerte nur über den völligen Ausfall seiner Instrumente durch Elektronenbeschuß.
Die Zeit, 06.12.1951, Nr. 49
Außerdem provoziert der Elektronenbeschuss eine charakteristische Röntgenstrahlung des Materials, sodass sich Uran oder Plutonium identifizieren lassen.
Die Zeit, 26.11.2003, Nr. 48
Das Triebwerk ionisiert mittels Elektronenbeschuss das Edelgas Xenon, beschleunigt es und stößt es durch eine Düse aus.
Süddeutsche Zeitung, 11.06.2002
Zitationshilfe
„Elektronenbeschuss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Elektronenbeschuss>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Elektronenakzeptor
Elektronarkose
Elektron
Elektromyogramm
elektromotorisch
Elektronenblitz
Elektronenblitzer
Elektronenblitzgerät
Elektronendonator
Elektronendurchtritt