Elektrophorese, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Elektrophorese · Nominativ Plural: Elektrophoresen
Aussprache
WorttrennungElek-tro-pho-re-se · Elekt-ro-pho-re-se
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Physik Bewegung elektrisch geladener Teilchen in nicht leitender Flüssigkeit unter dem Einfluss elektrischer Spannung

Thesaurus

Elektrizität
Synonymgruppe
Elektrophorese  ●  ↗Kataphorese  veraltet

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Standardverfahren verwenden die Biochemiker die sogenannte Elektrophorese in einem Gel.
C't, 1997, Nr. 7
Man kann das schon außerhalb des Organismus nachweisen, mit der in der Eiweißforschung wichtigen Methode der Elektrophorese.
Die Zeit, 13.05.1960, Nr. 20
Danach trennen Experten die DNA-Abschnitte in etwa 30 bis 40 Minuten mittels Elektrophorese auf.
Die Zeit, 03.05.2011 (online)
Dank neuer Untersuchungsmethoden wie Ultrazentrifuge, Elektrophorese, Röntgenstrukturanalyse und Elektronenmikroskop verfügten die Wissenschaftler über das nötige Handwerkzeug für solche Studien.
Süddeutsche Zeitung, 03.12.2004
Solche Daten werden z. B. durch Chromatographie oder Elektrophorese der durch enzymatische Spaltung gewonnenen Nucleotide bestimmt.
Bresch, Carsten: Klassische und molekulare Genetik, Berlin u. a.: Springer 1965 [1964], S. 129
Zitationshilfe
„Elektrophorese“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Elektrophorese>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Elektrophor
Elektrophon
elektrophob
elektrophil
Elektroofen
elektrophoretisch
Elektrophotographie
Elektrophysiologie
elektrophysiologisch
elektropolieren