Elektrum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungElek-trum · Elekt-rum
EtymWB (Verweisartikel), 2017

Bedeutung

Synonym zu Elektron2
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Elektrum · Elektron2
Elektrum, Elektron2 n. Legierung aus Gold und Silber, Entlehnung (electrum, 16. Jh.) von lat. ēlectrum, griech. ḗlektron (ἤλεκτρον) künstliche Metallmischung aus Gold und Silber, eigentlich ‘Bernstein’ (s. ↗elektrisch).

Thesaurus

Synonymgruppe
Elektron · Elektrum
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Elektronenkanone · Elektronenstrahlsystem · Strahlsystem
  • Elektronenstrahlung  ●  Kathodenstrahlen  veraltet
  • Elektronenmikroskop  ●  ↗Übermikroskop  veraltet

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die alten Ägypter glaubten, das Fleisch der Götter sei aus Gold, ihre Knochen aus Elektrum, also Weißgold.
o. A.: Ramses II. - der erste Großindustrielle. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Zitationshilfe
„Elektrum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Elektrum>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Elektrozeitnahme
Elektrozeit
Elektrozaun
Elektrowerkzeug
Elektrowerker
Element
elementar
Elementaranalyse
Elementarbegriff
Elementarbereich