Elendsgestalt, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungElends-ge-stalt
WortzerlegungElendGestalt

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Bild des Elends · (ein) Bild des Jammers  ●  Elendsgestalt  geh. · arme Sau  derb · armes Schwein  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Vereinten Nationen schätzen die Zahl dieser Elendsgestalten in den Städten der Dritten Welt auf 600 Millionen.
Süddeutsche Zeitung, 01.06.1996
Viele der Elendsgestalten, die uns auf dem Weg zwischen den verfallenen Hütten entgegenkommen, sind verkrüppelt oder blind.
Die Zeit, 03.09.1998, Nr. 37
Zum Zeitpunkt der tödlichen Gewalt waren viele nur mehr Schatten ihrer selbst, ausgehungerte Elendsgestalten, verlaust, verdreckt, eingehüllt in Lumpen.
konkret, 1994
Die schon tausendfach gedemütigten, immer wieder auf Kartoffelstandard heruntergedrückten Elendsgestalten der ausgetrockneten Arbeitsmärkte waren fast mit allem zufrieden.
Kurz, Robert: Schwarzbuch Kapitalismus, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 623
Dazu trugen die Elendsgestalten bei, die mitunter Mühe hatten, das Oberdeck zu erreichen, um sich über die Reling zu erleichtern.
Die Welt, 31.08.2000
Zitationshilfe
„Elendsgestalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Elendsgestalt>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Elendsdasein
Elendsbehausung
elendiglich
elendig
Elend
Elendshütte
Elendslager
Elendsleben
Elendsquartier
Elendsviertel