Elendsviertel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungElends-vier-tel
WortzerlegungElendViertel2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

vorwiegend aus armseligen Behausungen bestehendes Stadtviertel

Thesaurus

Synonymgruppe
Armenviertel · Elendsviertel · ↗Getto · ↗Ghetto · ↗Slum · informelle Siedlung  ●  ↗Bidonville  fachspr., franz. · ↗Favela  fachspr., portugiesisch · Gecekondu  fachspr., türkisch · Marginalsiedlung  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arme Armut Beseitigung Bewohner Brand Drogenbande Einwohner Großstadt Hauptstadt Hütte Norden Rand Slum Stadt Stadtrand Süden besuchen dringen durchsuchen großstädtisch hausen leben riesig schlimm städtisch wachsend wohnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Elendsviertel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er erzählte, dass sie sich geweigert hätten, aus dem Elendsviertel wegzugehen.
Die Zeit, 28.03.2013, Nr. 13
Es klingt wie ein Märchen aus einem der ärmsten Elendsviertel der Welt.
Bild, 05.10.2004
Denn selbst die Elendsviertel der Stadt sind über Weihnachten nahezu menschenleer.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.2003
Doch bislang war es in den großstädtischen Elendsvierteln ruhig geblieben.
konkret, 1987
Die Sambaschulen, die in den Elendsvierteln der Stadt wurzeln, gaben zusammen mit der Stadt 28 Millionen Mark für die Vorbereitung aus.
Die Welt, 07.03.2000
Zitationshilfe
„Elendsviertel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Elendsviertel>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Elendsquartier
Elendsleben
Elendslager
Elendshütte
Elendsgestalt
Elenktik
Elentier
Elephantiasis
Eleusinien
Elevation