Empfangsabend

GrammatikSubstantiv
WorttrennungEmp-fangs-abend (computergeneriert)
WortzerlegungEmpfangAbend
eWDG, 1967

Bedeutung

Abend, an dem Gäste empfangen werden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einen schönen Empfangsabend noch vor meiner Vorlesung bot uns Friedrich Spielhagen in seinem Hause.
Suttner, Bertha von: Autobiographie. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 8243
Der Staatssekretär a. D. lud die Presse zu Empfangsabenden ein und bewies in kraftvollen Verlautbarungen Einigkeit nach außen hin.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 295
Zitationshilfe
„Empfangsabend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Empfangsabend>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Empfängniszeit
Empfängnisverhütungsmittel
Empfängnisverhütung
empfängnisverhütend
Empfängnisoptimum
Empfangsanlage
Empfangsantenne
empfangsberechtigt
Empfangsberechtigte
empfangsbereit