Energieagentur, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Energieagentur · Nominativ Plural: Energieagenturen
Aussprache 
Worttrennung Ener-gie-agen-tur

Typische Verbindungen zu ›Energieagentur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Energieagentur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Energieagentur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuvor hatte die Internationale Energieagentur (IEA) eine gedämpfte Ölnachfrage für das Jahr 2001 prognostiziert.
Die Welt, 14.02.2001
Auch an der Gründung der internationalen Energieagentur war er maßgeblich beteiligt.
Die Zeit, 31.03.1978, Nr. 14
Die Internationale Energieagentur IEA freut sich über die "sanfte Landung".
Süddeutsche Zeitung, 12.04.2000
Die Internationale Energieagentur (IEA) in Paris wacht über die weltweiten Ölreserven, koordiniert die jetzige Aktion.
Bild, 03.09.2005
Wichtig ist dabei, daß nunmehr alle Mitgliedsstaaten der Internationalen Energieagentur bereit sind, eine Methode für die Behandlung aller auf der Vorkonferenz aufgeworfenen Fragen zu entwickeln.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1975]
Zitationshilfe
„Energieagentur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Energieagentur>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Energieabgabe
Energie sparend
Energie fressend
Energie
Energide
energiearm
Energieaudit
Energieaufwand
Energieausbeute
Energieausschuss