Energiegehalt

WorttrennungEner-gie-ge-halt
WortzerlegungEnergieGehalt1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gehalt an Energie

Thesaurus

Physik, Technik
Synonymgruppe
Heizwert  ●  Energiegehalt  ugs. · ↗Energiewert  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brennstoff Energieträger Erdgas Kraftstoff Lebensmittel Liter Nahrung besteuern entsprechen gering niedrig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Energiegehalt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies geschieht von Atom zu Atom unterschiedlich, ganz nach ihrem Energiegehalt.
Der Tagesspiegel, 12.09.2003
Höchstens den Energiegehalt einer Scheibe Brot spart ein Schläfer pro Nacht.
Die Zeit, 29.03.2010, Nr. 13
Der Energiegehalt des Reizes ist nur das physikalische Vehikel für den Transport der Information.
Klix, Friedhart: Kybernetik. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 22446
Wein und Bier waren damals wichtige Nahrungsmittel mit hohem Energiegehalt.
Die Welt, 12.11.2005
Für die Simulation von blitzbedingten Überspannungen setzt man Impulse verschiedener Form ein, deren Amplitude und Dauer maßgeblich ihren Energiegehalt bestimmen.
C't, 1999, Nr. 17
Zitationshilfe
„Energiegehalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Energiegehalt>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
energiefressend
Energiefrage
Energieforschung
Energieform
Energiefluß
energiegeladen
Energiegesetz
Energiegetränk
Energiegewinnung
Energiehaushalt