Energiegetränk, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Ener-gie-ge-tränk
Wortzerlegung  Energie Getränk
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu Energy-Drink

letzte Änderung:

Verwendungsbeispiele für ›Energiegetränk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann führte er die Pulle mit dem Energiegetränk zum Mund.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.1994
Das meint zumindest der Vertreiber des so genannten Energiegetränks und verklagte einen Gastronomen aus Buxtehude.
Die Welt, 23.10.2003
Gelegentlich umkurvte immerhin ein Sattelschlepper wummernd das Gelände, oben wanden sich im Auftrag eines Energiegetränks sehr schöne und sehr nackte Menschen.
Die Welt, 17.04.2004
Es enthält etwa 294 Milligramm Kalium pro 100 Milliliter; ein Energiegetränk bringt es nur auf etwa elf Milligramm.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.2000
In Deutschland ist der Absatz von Erfrischungsgetränken auf Rekordniveau, Limonaden machen dabei den größten Anteil aus, vor Cola, Eistee und Energiegetränken.
Die Zeit, 09.12.2013, Nr. 49
Zitationshilfe
„Energiegetränk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Energiegetr%C3%A4nk>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Energiegesetz
energiegeladen
Energiegehalt
energiefressend
Energiefrage
Energiegewinnung
Energiehaushalt
energieintensiv
Energiekapazität
Energiekonzept