Energiekapazität, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Energiekapazität · Nominativ Plural: Energiekapazitäten
Aussprache  [enɛʁ'giːkapaʦiˌtɛːt]
Worttrennung Ener-gie-ka-pa-zi-tät
Wortzerlegung EnergieKapazität
eWDG und ZDL

Bedeutung

Physik, Technik Menge der Energie (II), die in einem bestimmten Bereich produziert oder von einem Speicher vorgehalten werden kann
Beispiele:
die Energiekapazität erweiternWDG
Alle erneuerbaren Energieträger zusammengenommen, inklusive etwa Wind‑ und Wasserkraft, kommen auf 165 Gigawatt, fast zwei Drittel der gesamten neuen Energiekapazität. [Die Welt, 05.10.2017]
Hinter dem Stichwort der Kapazitätsmärkte steckt die Idee, Kraftwerksbetreiber für das Vorhalten von Energiekapazitäten finanziell zu entlohnen. [Spiegel, 24.03.2014 (online)]
Die Lithiumionenbatterie ist die gleiche wie beim Vorgängermodell, bestehend aus 48 in einem Metallkasten versorgten Modulen mit einem Output von rund 90 kW und einer Energiekapazität von 24 kWh. [Neue Zürcher Zeitung, 18.04.2013]
Katar ist der weltweit größte Flüssiggas‑Exporteur und hat zuletzt Milliarden Dollar in die Expansion seiner Energiekapazität gesteckt. [Der Standard, 11.06.2010]
metonymisch für die Energiegewinnung vorgesehene Anlage oder Technologie
Grammatik: meist im Plural
Beispiele:
Die Stromgewinnung mit Windturbinen, die im Meer stehen, hat in den letzten Jahren zwar einen enormen Schub erhalten, macht aber bisher erst etwa 1 % der in Europa installierten Energiekapazitäten aus. [Neue Zürcher Zeitung, 27.10.2017]
Das AKW Temelin liegt, so der UVP‑Bericht, im südlichen Teil der Tschechischen Republik, wo es keine bedeutende Industrie‑ und Energiekapazitäten – mit Ausnahme der Wasserkraftwerke an der Moldau – gebe. [Der Standard, 11.04.2001]
Vertreter der Kommunen forderten […] einen Ausbau eigenständiger kommunalwirtschaftlicher Energiekapazitäten in der DDR. [Berliner Zeitung, 23.08.1990]
Zehn Prozent der Chemie‑ und Energiekapazitäten im ökologischen Katastrophengebiet um Bitterfeld im Bezirk Halle sollen bis 1991 stillgelegt werden. [die tageszeitung, 09.02.1990]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Zitationshilfe
„Energiekapazität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Energiekapazit%C3%A4t>, abgerufen am 23.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
energieintensiv
Energiehaushalt
Energiegewinnung
Energiegetränk
Energiegesetz
Energiekonzept
Energiekonzern
Energiekost
Energiekosten
Energiekrise