Engländerin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Engländerin · Nominativ Plural: Engländerinnen
Worttrennung Eng-län-de-rin (computergeneriert)
Wortzerlegung Engländer-in
ZDL-Verweisartikel, 2020

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Engländer (1 u. 2), Synonym zu Britin
Beispiele:
Als sie drei Jahre alt war, zogen die Eltern mit ihr nach Deutschland[…]. […] Ihren britischen Pass behielt sie, einen anderen hatte sie nicht. »Im Herzen bin ich Engländerin geblieben. Es gab lange Zeit den Plan, irgendwann zurückzugehen.« [Welt am Sonntag, 21.10.2018, Nr. 42]
G[…] wurde in Ungarn geboren, machte in England Abitur, kehrte zum Studium zunächst nach Ungarn zurück, zog für ein zweites Studium wieder nach England, heiratete eine Engländerin, hat mit ihr einen Sohn und lehrt an einer englischen Universität. [Die Zeit, 23.07.2017 (online)]
übertragen Für die Pflege dieser Grazien [Rosen] ist es in unseren kalten und schneebelasteten Regionen wichtig, die Veredlungsstelle 5 bis 8 Zentimeter unter die Erde zu setzen, so dass sie geschützt ist. Auch sollten die Engländerinnen nicht vor dem Winter geschnitten werden und keinesfalls so drastisch, wie die Teehybriden und Floribunda-Rosen dies vertragen. [Neue Zürcher Zeitung, 08.07.2016]
Die gebürtige Engländerin [Joanne Rowling], die seit Jahrzehnten in Schottland lebt, wollte nach dem Brexit-Votum nicht mehr »unter allen Umständen« zum Unionistenlager gezählt werden. [Der Standard, 28.06.2016]
Die Engländerinnen hatten die Deutschen bei der [Fußball-]WM im Juli im Spiel um Platz drei 1:0 besiegt. [Bild, 27.11.2015]
Leicesters Lasterspiel: »Maria Stuart« in Köln Elisabeth sitzt oben, Maria Stuart unten, die Engländerin in Westminster, die Schottin in Fotheringhay: Im Kölner Schauspielhaus sind die beiden Königinnen, anders, als es im Buche steht, fast durchgehend simultan auf der Bühne[…]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.10.2000]

Typische Verbindungen zu ›Engländerin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Engländerin‹.

Verwendungsbeispiele für ›Engländerin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Engländerin bekam ein Baby von ihrem toten Mann - er starb vor drei Jahren.
Bild, 14.12.1998
Seine Frau, eine sanfte Engländerin, vielleicht dreißig Jahre alt, weiß auch nicht, wo er ist.
Der Tagesspiegel, 13.04.1998
Aber im amerikanischen Programm kam der Zungenkuß schon in Phase fünf, bei den Engländerinnen aber erst in Phase zehn.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 11
Begleitet war er damals von seiner ebenso hübschen wie liebenswürdigen Gattin, einer Engländerin.
Fischer, Emil: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 12106
Die Engländerinnen waren lustig aufgetakelt, kamen in Begleitung von Farmern aus dem Nachbardorf.
Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 383
Zitationshilfe
„Engländerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Engl%C3%A4nderin>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Engländer
England
Engineering
Engigkeit
Engherzigkeit
Englein
Englisch
Englische
Englischhorn
Englischkurs