Enkelkind, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Enkelkind(e)s · Nominativ Plural: Enkelkinder
Aussprache
WorttrennungEn-kel-kind
WortzerlegungEnkelKind
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Bezeichnung einer familiären Verwandtschaftsbeziehung   Kind des eigenen Kindes; Nachkomme der zweiten Generation
Synonym zu Enkel, Kindeskinder
Beispiele:
Wir lächeln immer und bringen das auch unseren Kindern und Enkelkindern bei. [Die Zeit, 24.12.2017 (online)]
Die 61-Jährige haust mit ihrem Sohn und zwei Enkelkindern in zwei engen, dunklen Räumen. [Der Spiegel, 31.03.2014, Nr. 14]
Wenn Haueisen vom Reichspostministerium heimkam, stampfte er zum ersten Stock seines Hauses hoch, wo links sein verhaßter Schwiegersohn samt Tochter und Enkelkind wohnte, rechts er selbst mit seiner zweiten Tochter Elsbeth. [Koneffke, Jan: Paul Schatz im Uhrenkasten, Köln: DuMont Buchverlag 2000, S. 13]
An jenem Sonntag lernte ich auch die älteste, mit Longuet verheiratete Tochter Jenny kennen, die mit ihren Kindern zu Besuch gekommen war. Hierbei wurde ich sehr angenehm überrascht, zu sehen, mit welcher Herzlichkeit und Zärtlichkeit Marx, der zu jener Zeit überall als der schlimmste Menschenfeind verschrien war, mit den beiden Enkelkindern zu spielen verstand und mit welcher Liebe diese an dem Großvater hingen. [Bebel, August: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004, S. 4655. Zitiert nach: Bebel, August: Aus meinem Leben, 3 Teile, Berlin: JHW Dietz Nachfolger, 1946 [1910].]
Eine Grossmutter ging des Mittags mit ihrem wunderbar schönen Enkelkinde, einem 8jährigen Mäderl, über den Graben. [Altenberg, Peter: Pròdromos. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000, S. 936. Zitiert nach: Altenberg, Peter: Pròdromos, Berlin: S. Fischer 1906.]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: vier Enkelkinder
mit Akkusativobjekt: ein Enkelkind haben
mit Dativobjekt: dem Enkelkind etwas erzählen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: sich um das Enkelkind kümmern; die Großeltern mit dem Enkelkind
übertragen Mitglied einer nachkommenden Generation ohne direkte familiäre Beziehung
Beispiele:
Indem wir den Frieden schützen, arbeiten wir nicht nur für die heute Lebenden, nicht nur für unsere Kinder und Enkelkinder; wir arbeiten für das Glück Dutzender kommender Generationen. [Berliner Zeitung, 24.02.1981]
Die Linken hätten gern 400 Millionen Euro mehr, finanziert aus Rücklagen und Steuererhöhungen. Die Linke würde auch unseren Pensionsfonds nicht mehr bedienen, wenn sie an der Macht wäre. Die Rechnung bekommen dann unsere Enkelkinder. [Die Welt, 18.08.2018]
Wir schulden es ihnen, ihren Kindern sowie unseren Kindern und Enkelkindern, der Welt eine Chance zum Aufbau einer besseren und anderen Zukunft zu geben. [Archiv der Gegenwart, 2001. Zitiert nach: Archiv der Gegenwart, 2000, Bd. 70.]
Bei einem Weltverbrauch von 470 Millionen t im Jahre 1948 – fast das Neunfache des Verbrauchs vor dem ersten Weltkrieg – besteht auch für unsere Enkelkinder keine Sorge, daß die Ölvorkommen der Natur sich eines Tages erschöpfen könnten. [Die Zeit, 25.08.1949, Nr. 34]
übertragenUnsre Philosophie ist eine Enkeltochter der griechischen Philosophie; wenn wir uns der Bildlichkeit des Ausdrucks nur ganz bewußt bleiben, so dürfen wir auch sagen: die Wörter unsrer Philosophie sind Enkelkinder griechischer Wörter. [Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000, S. 26009. Zitiert nach: Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie, München: G. Müller 1910.]

Thesaurus

Synonymgruppe
Enkel · Enkelkind · Kindeskind  ●  ↗Großkind  schweiz.
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Cousine Ehefrau Ehepartner Geburt Großeltern Großmutter Großvater Kind Königin Oma Opa Queen Schoß Schwiegersohn Schwiegertochter Sohn Taufe Tochter Urenkel Ururenkel Weihnachtsgeschenk Witwe aufpassen behindert betreuen gebären großziehen hinterlassen hüten siebt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Enkelkind‹.

Zitationshilfe
„Enkelkind“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Enkelkind>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Enkelin
Enkel
enkaustisch
Enkaustik
enkaustieren
Enkelsohn
Enkeltochter
Enkeltrick
Enklave
Enklise