Entenschnabel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungEn-ten-schna-bel
WortzerlegungEnte1Schnabel
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
seine Nase gleicht einem Entenschnabel

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
Entenkopf · Entenschnabel
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Kamerun  ●  Klein-Afrika  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

sogenannt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entenschnabel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da fangen die eisernen Entenschnäbel, die das Geländer zieren, in hohem Bogen zu spucken an.
Die Zeit, 28.05.2008, Nr. 22
Dann ging es in einem langgestreckten Bogen mitten durch den Park über die Hindenburgstraße in eine spektakuläre 180-Grad-Kurve, wegen ihrer Form "Entenschnabel" genannt.
Die Welt, 31.08.2005
Plötzlich gab es eine Vielzahl kleinerer Saurier - mit Stachelrücken, Panzer-Haut und Entenschnäbeln.
Bild, 15.10.1997
Allein der wegen seiner Umrisse als "Entenschnabel" bezeichnete Bereich von der Elbmündung in Richtung Doggerbank umfasst 34 000 Quadratkilometer.
Die Welt, 04.01.2003
Zitationshilfe
„Entenschnabel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entenschnabel>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entenpfuhl
Entenmuschel
Entenmagen
Entenküken
Entenklein
Entente
Ententeich
Entenvogel
Entenwal
Enter