Entertainment, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Entertainment(s) · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [ɛntɐˈtɛɪ̯nmənt]
Worttrennung En-ter-tain-ment
Herkunft zu entertainmentengl ‘Unterhaltung’, zu to entertainengl ‘unterhalten’
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

kurzweilige musikalische, komödiantische o. ä. Unterhaltung (2), die von jmdm. besonders im Fernsehen oder auf einer Bühne dargeboten wird
siehe auch Entertainer, Unterhaltung (2)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: großes, professionelles Entertainment
als Genitivattribut: ein Bereich, eine Form des Entertainments
in Präpositionalgruppe/-objekt: für Entertainment sorgen
in Koordination: Entertainment und Kunst, Kultur
Beispiele:
Die gemeinsamen Live‑Auftritte der drei Showlegenden [Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr.][…] waren die Showbiz‑Attraktion des Glückspielparadieses Las Vegas und absolute Publikumsmagneten[…]. »Die Mischung aus witzigen Dialogen zwischen den Entertainern und ihrem Publikum sowie die Darbietung ihrer weltberühmten Songs war die Geburtsstunde des modernen Entertainments [Südkurier, 17.02.2020]
TV‑Star Hape Kerkeling […] ist einer der »Männer des Jahres«. Die Zeitschrift »GQ« kürt ihn in der Kategorie »Entertainment«. Begründung: »Hape Kerkeling ist ein Ausnahmetalent und aus dem deutschen Showbusiness nicht wegzudenken.« [Bild, 16.10.2019]
Unsere Unterhaltungs‑Medien sind Film, Fernsehen und Internet; doch es ist gut vorstellbar, dass das, was wir heute für Entertainment halten, in einigen Jahrzehnten schrill verspottet und zu Schund erklärt wird. [Süddeutsche Zeitung, 14.10.2017]
Neben alltagspoetischen Stadtliedern hat [Musiker] Ossi mitsamt seinem bürgerlichen Alter Ego Osiris Pausch eine volle Ladung »gelesenen Punk« dabei. Das alles verspricht ein kurzweiliges, unberechenbares Abendvergnügen zu werden mit allem, was die hohe, kleine und skurrile Schule des Entertainments hergibt. [Aachener Zeitung, 04.05.2017]

Thesaurus

Synonymgruppe
Belustigung · ↗Darbietung · Entertainment · ↗Erheiterung · ↗Spaß · ↗Vergnügen · ↗Vergnügung  ●  ↗Ergötzlichkeit  veraltet · ↗Unterhaltung  Hauptform · ↗Amüsement  geh. · ↗Kurzweil  geh., veraltend · ↗Lustbarkeit  geh., altertümelnd
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Entertainment‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entertainment‹.

Zitationshilfe
„Entertainment“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entertainment>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entertainerin
Entertainer
Enterozele
Enterovirus
Enterostomie
Enterung
entetiert
entfachen
entfahren
Entfall