Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Entfärber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Entfärbers · Nominativ Plural: Entfärber
Worttrennung Ent-fär-ber
Wortzerlegung entfärben -er
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

chemisches Mittel zum Entfärben
besonders von Textilien

Verwendungsbeispiele für ›Entfärber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die sieben Jahre in Deutschland haben auf sie gewirkt wie Entfärber auf bunten Stoff. [Die Zeit, 23.12.1977, Nr. 52]
Zitationshilfe
„Entfärber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entf%C3%A4rber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entfrostung
Entfristung
Entfremdung
Entflechtungsabkommen
Entflechtung
Entfärbung
Entführer
Entführerin
Entführung
Entführungsfall