Entfettungskur

GrammatikSubstantiv
WorttrennungEnt-fet-tungs-kur
eWDG, 1967

Bedeutung

Maßnahmen, die in einer festgelegten Kur das Körpergewicht vermindern sollen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Du sollst natürlich keine Entfettungskur durchmachen, denn mit Deinen 105 Pfund, das ist nichts.
Brief von Alois Scheuer an Friedchen Scheuer vom 26.05.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0079
Unwirsch schrieb man ihm zurück, die vorhandenen Sanatorien würden nicht ausreichen, wenn alle übergewichtigen deutschen Arbeiter eine bezahlte Entfettungskur machen wollten.
Die Zeit, 09.03.1973, Nr. 11
Bei genauer Entfettungskur ist der Grundumsatz, das heißt der Brennwertumsatz, innerhalb 24 Stunden bei vollständiger Ruhelage festzustellen.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 477
Vor dem 20. und nach dem 60. Lebensjahr sind Entfettungskuren verboten. S.
o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 86
Zitationshilfe
„Entfettungskur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entfettungskur>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entfettung
entfetten
Entfesslung
Entfesselungskünstler
Entfesselung
entfeuchten
Entfeuchter
entfitzen
entflammbar
entflammen