Entflechtungsabkommen

WorttrennungEnt-flech-tungs-ab-kom-men
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Militär Vertrag, durch den feindliche Truppenteile sich nach beiden Seiten zurückziehen und eine Pufferzone zwischen sich frei lassen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Chancen für ein zweites israelisch-ägyptisches Entflechtungsabkommen, so urteilte er skeptisch, stünden fünfzig zu fünfzig.
Die Zeit, 28.02.1975, Nr. 10
Was sind also die heißen Eisen, die ein Entflechtungsabkommen angehen müsste?
Der Tagesspiegel, 12.04.2002
Die Anwesenheit der UN-Truppen stellt einen untrennbaren Teil des Entflechtungsabkommens dar.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1975]
Als Folge eines vom damaligen US-Außenminister Henry Kissinger vermittelten Entflechtungsabkommens gab Israel einen Teil des Territoriums zurück.
Die Welt, 10.12.1999
Am 16. Februar dieses Jahres wurde das Entflechtungsabkommen in Lusaka, der Hauptstadt Sambias, besiegelt.
Der Spiegel, 06.08.1984
Zitationshilfe
„Entflechtungsabkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entflechtungsabkommen>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entflechtung
entflechten
entflammen
entflammbar
entfitzen
entflecken
entfleischen
entfleuchen
entfliegen
entfliehen