Entkrustung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEnt-krus-tung (computergeneriert)
Wortzerlegungentkrusten-ung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsmarkt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entkrustung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die EU wird von ihren Befürwortern als Instrument der Entkrustung, der wirtschaftlichen Deregulierung gesehen.
Die Welt, 23.07.2004
Aus diesem Grunde fordere auch die IT-Branche eine grundlegende Entkrustung des Arbeitsrechts.
Süddeutsche Zeitung, 12.03.2003
Bei der Reform des Bankensektors und der Entkrustung der Deutschland AG sei die Bank Objekt, aber auch Subjekt und Treiber der Veränderung.
Der Tagesspiegel, 23.05.2002
Voraussetzung für eine derart revolutionäre Entkrustung des Abstellwesens wäre die intellektuelle Fähigkeit der Ordnungsorgane, zwischen tatsächlichen Behinderungen und kreativen Parkleistungen zu unterscheiden.
Süddeutsche Zeitung, 05.07.2001
Wo es um wachstumstreibende Strukturpolitik geht, um die Entkrustung der Arbeitsmärkte und die Schleifung von Wettbewerbsmauern, kriegt Deutschland abermals schlechte Zensuren.
Die Zeit, 02.04.2001, Nr. 14
Zitationshilfe
„Entkrustung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entkrustung>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entkrusten
Entkriminalisierung
entkriminalisieren
entkrauten
Entkrampfung
entkuppeln
entladen
Entladerampe
Entladung
entlang