Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Entrostung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Ent-ros-tung
Wortzerlegung entrosten -ung

Typische Verbindungen zu ›Entrostung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entrostung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Entrostung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach der Entrostung wird die Paste mit Spachteln abgekratzt oder mit klarem Wasser abgespritzt. [Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 404]
Eine weitere Möglichkeit der Entrostung bietet die Benutzung von Pasten. [Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 387]
Die mechanische Entrostung ist nur eine Vorarbeit zur chemischen Entrostung. [Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 403]
Die mechanische Entrostung ist nur eine Vorarbeit zur chemischen Entrostung. [Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 403]
Die mechanische Entrostung ist zeitraubend, erfordert also hohen Lohnaufwand, dafür aber geringe Kosten für Einrichtungen und Hilfsmittel. [Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 403]
Zitationshilfe
„Entrostung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entrostung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entroster
Entropium
Entropie
Entrindung
Entrichtung
Enträtselung
Entrée
Entrücktheit
Entrückung
Entrümpelung