Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Entscheidungsträger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Entscheidungsträgers · Nominativ Plural: Entscheidungsträger
Aussprache 
Worttrennung Ent-schei-dungs-trä-ger
Wortzerlegung Entscheidung Träger

Thesaurus

Synonymgruppe
Entscheider · Entscheidungsträger · Führungskraft · Leiter · Manager · leitende Kraft  ●  Lenker  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Entscheidungsträger‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entscheidungsträger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Entscheidungsträger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind das vordringlichste Anliegen der arabischen Entscheidungsträger in der Region. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]]
Das allein scheinen die Entscheidungsträger dieses Landes unter Politik verstehen zu wollen. [Die Zeit, 30.12.2013, Nr. 52]
Seine Stellung war die eines hochrangigen Beamten, er war kein Entscheidungsträger. [Die Zeit, 06.08.2012, Nr. 32]
Für mich als Entscheidungsträger ist wichtig, die Extreme zu kappen. [Die Zeit, 26.12.2011 (online)]
Der Entscheidungsträger hat einen kreativen, phantasieerfordernden geistigen Prozeß zu durchlaufen. [Hauschildt, Jürgen: Entscheidungsziele, Tübingen: Mohr 1977, S. 16]
Zitationshilfe
„Entscheidungsträger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entscheidungstr%C3%A4ger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entscheidungstheorie
Entscheidungssystem
Entscheidungsstunde
Entscheidungsstruktur
Entscheidungsspielraum
Entscheidungsunterstützung
Entscheidungsvariable
Entscheidungsverfahren
Entscheidungsverhalten
Entscheidungsvorbereitung