Entstaubung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Entstaubung · Nominativ Plural: Entstaubungen
Aussprache
WorttrennungEnt-stau-bung
Wortzerlegungentstauben-ung
Wahrig und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
das Entfernen von Staub‍(partikeln)
Beispiele:
Der Mann, schwer atmend, macht eine Pause bei der Entstaubung der Bücher. [Süddeutsche Zeitung, 19.04.2008]
Eine neu erstellte Ökobilanz nimmt […] jeden einzelnen Produktionsschritt unter die Lupe von der Gewinnung und Vorbereitung der Rohstoffe über den Herstellprozess bis zur Entstaubung, Gasreinigung und Entschwefelung. [Der Standard, 12.07.2009]
Der Mittwoch dient der kontemplativen Vorbereitung auf Weiberfastnacht, […] der Entstaubung der Kostüme, an denen verheißungsvoll noch der Glitter vom vergangenen Jahr blinkt. [Der Tagesspiegel, 20.02.2001]
Die Elektrofilter der Schornsteine sorgten für mehr als 93 Prozent Entstaubung; nennenswerte Umweltschäden gebe es nicht. [Die Zeit, 25.05.1984, Nr. 22]
übertragen das Hinterfragen und Entfernen von Überflüssigem, das als verstaubt und nicht mehr zeitgemäß empfunden wird
Beispiele:
Die Kanzlerin hat sich [dem Willen der CSU] gebeugt. Ihr liegt zwar die Entstaubung der CDU am Herzen, aber sie bleibt auch gern im Amt. Deswegen verbot sie der zuständigen Familienministerin jedes kritische Wort über das Betreuungsgeld. [Der Spiegel, 23.04.2012, Nr. 17]
Dazu [zu der geplanten Schulreform] gehört etwa die Entstaubung der alten Rahmenpläne und die Einführung verbindlicher Vergleichsarbeiten. [Der Tagesspiegel, 23.08.2003]
»Wir sind überreguliert«, gibt die grüne Jugendstadträtin […] zu und hat sich vorgenommen, im Senat für eine Entstaubung der Vorschriften zu werben. [Der Tagesspiegel, 22.08.2003]
2.
das Gereinigtwerden von Staub(partikeln)
Beispiele:
Die notwendige Rauchgasreinigung beinhaltet eine Entstaubung mit Elektrofiltern, Stickoxidminderung, Entschwefelung und ein Branntkalk-Nasswaschverfahren […]. [HSN-Blog, 01.08.2016, aufgerufen am 15.02.2017]
Das im Dampfkessel erzeugte Rauchgas wird nach der Entstaubung und Entschwefelung durch den Turm in die Umwelt geleitet. [Welt am Sonntag, 02.09.2007, Nr. 35]
Die Linderung der Symptome [des Hautausschlags] schreiben die Autoren […] vor allem einer Entstaubung des Schlafraumes zu. [Süddeutsche Zeitung, 14.03.1996]
Daß Bilder öfters abgenommen werden müssen, zwecks Entstaubung ihrer Rückseite, versteht sich. [Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 347]
Zitationshilfe
„Entstaubung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entstaubung>, abgerufen am 11.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entstauben
entstammen
entstalten
entstalinisieren
Entstaatlichung
entstehen
Entstehung
Entstehungsbedingung
Entstehungsgeschichte
Entstehungsgrund