Enttäuschung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Enttäuschung · Nominativ Plural: Enttäuschungen
Aussprache 
Worttrennung Ent-täu-schung
Wortbildung  mit ›Enttäuschung‹ als Erstglied: ↗enttäuschungsreich
eWDG, 1967

Bedeutung

nichterfüllte Erwartung, Zerstörung einer Hoffnung
Beispiele:
jmdm. eine herbe, schwere, große Enttäuschung bereiten
zu meiner furchtbaren Enttäuschung
eine Enttäuschung erleben, erleiden, erfahren
seine Enttäuschung verbergen, zeigen
über eine Enttäuschung hinwegkommen
Nach einem Jahre bitterster Enttäuschungen gab Mathilde die Hoffnung auf ein zweites Wunder für immer auf [ L. FrankMathilde5,137]

Thesaurus

Synonymgruppe
Desillusion · Enttäuschung · ↗Frust · ↗Frustration · ↗Unzufriedenheit
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Entmutigung · Enttäuschung · ↗Ernüchterung  ●  ↗Katzenjammer  fig. · lange Gesichter (bei)  fig. · ↗Dämpfer  ugs. · ↗Schlag ins Kontor  ugs. · kalte Dusche  ugs., fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Enttäuschung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Enttäuschung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Enttäuschung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nelly schien seine Enttäuschung nicht zu bemerken, sie sprach unverdrossen weiter.
Franck, Julia: Lagerfeuer, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2003, S. 62
Auch meine Mutter sah mich an, traurig, nicht ohne Enttäuschung.
Rasp, Renate: Ein ungeratener Sohn, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1967, S. 13
Dass dieser Kulturstolz ursprünglich das Ergebnis politischer Enttäuschungen und Frustrationen war, wurde dabei oft übersehen.
Lepenies, Wolf: Kultur und Politik, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 37
Es wäre eine furchtbare Enttäuschung für ihn, wenn sie ihm nicht erlaubte, ihr dort behilflich zu sein.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 159
Um ihre Enttäuschung zu verbergen, bemühte sich Lisa um einen sachlichen Ton.
Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 293
Zitationshilfe
„Enttäuschung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entt%C3%A4uschung>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
enttäuschen
Enttarnung
enttarnen
enttanken
Enttabuisierung
enttäuschungsreich
entteeren
entthronen
Entthronung
enttrümmern