Entwarnungssignal, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Entwarnungssignals · Nominativ Plural: Entwarnungssignale
Aussprache  [ɛntˈvaʁnʊŋszɪˌgnaːl]
Worttrennung Ent-war-nungs-si-gnal · Ent-war-nungs-sig-nal
Wortzerlegung  Entwarnung Signal
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

akustisches oder optisches Signal (1), das anzeigt, dass eine Gefahrenlage nicht mehr besteht
Gegenwort zu Warnsignal, siehe auch Entwarnungszeichen
Beispiele:
Der Beginn des Probealarms wird mit einem einminütigen Dauerton für die Entwarnung ausgelöst. Es folgt der einminütige auf‑ und abschwellende Heulton für die Warnung. Zum Abschluss erfolgt wieder das Entwarnungssignal. [Landesweiter Probealarm, 07.03.2021, aufgerufen am 08.03.2021]
Am 18. April 1945 warf eine amerikanische Fliegerstaffel […] Bomben auf Erding ab […]. Einige Stunden zuvor, gab es schon einen Fliegeralarm in Erding, doch dann kam das Entwarnungssignal: Die Flieger zogen weiter, die Menschen aus den Luftschutzkellern trauten sich wieder auf die Straße. [Münchner Merkur, 18.04.2018]
Denn neben spezifischen, täuschend echten Warnrufen produzieren die Vögel auch Rufe, die man als Entwarnungssignal verstehen kann: Werden sie ausgestoßen, so beeilen sich Vögel in der Nachbarschaft, wieder auf Nahrungssuche zu gehen. [Diebische Drongos arbeiten an ihrem Ruf, 30.07.2014, aufgerufen am 01.09.2020]
Im Burgenland verlief der Alarm nach Auskunft des Landesfeuerwehrkommandos »prinzipiell ganz gut«, Aussetzer gab es nur in zwei Fällen – in Neustift an der Rosalia und in der Freistadt Rust, wo eine Sirene das Entwarnungssignal verweigerte. [Der Standard, 07.10.2000]
Mit Verspätung setzt um 10:20 Uhr der einminütige Dauerton ein – das Entwarnungssignal, mit dem eine Übung angekündigt wird. [Frankfurter Rundschau, 24.04.1996]
übertragen mündliche, schriftliche Ankündigung oder Handlung, die anzeigt, dass eine Situation nicht mehr als Gefahr eingeschätzt wird
Beispiele:
Der Bund der Steuerzahler warnt […] davor, die geringere Kreditaufnahme des Bundes als Entwarnungssignal beim Sparen zu interpretieren. [Leipziger Volkszeitung, 23.06.2010]
[…] Politiker kritisieren, dass Trump in der Corona‑Krise öffentlich Entwarnungssignale aussendet, obwohl in vielen Bundesstaaten der Scheitelpunkt der Pandemie noch bevorsteht. [Frankfurter Rundschau, 18.04.2020]
Wie sehr der Arbeitsalltag heutzutage […] von Computern abhängig ist, die Erfahrung mussten die Mitarbeiter der Stadtverwaltung am Montag machen. Wegen einer technischen Störung ging am Vormittag nichts[…]. Gegen 15 Uhr konnte Pressesprecher Marc André Glöckner endlich ein kleines Entwarnungssignal geben: »So langsam laufen die Systeme wieder an[…] [Allgemeine Zeitung, 13.12.2016]
Zwar scheint es gegenwärtig, als ob die europäischen und amerikanischen Börsen noch einmal mit einem blauen Auge davonkommen könnten und der befürchtete drastische Einbruch kaum stattfinden dürfte. Dennoch wagt es kaum ein Analytiker, mehr als vorsichtig optimistisch in die kommende Woche zu blicken und ein definitives Entwarnungssignal zu geben. [Neue Zürcher Zeitung, 01.11.1997]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Entwarnungssignal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entwarnungssignal>, abgerufen am 21.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entwarnung
entwarnen
entwanzen
entwallen
Entwaldung
Entwarnungszeichen
entwässern
Entwässerung
Entwässerungsanlage
Entwässerungsarbeiten