Entwicklungsbank, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Entwicklungsbank · Nominativ Plural: Entwicklungsbanken
WorttrennungEnt-wick-lungs-bank
WortzerlegungEntwicklungBank2

Typische Verbindungen zu ›Entwicklungsbank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entwicklungsbank‹.

Verwendungsbeispiele für ›Entwicklungsbank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu kommt die multilaterale Zusammenarbeit, also insbesondere die Zusammenarbeit im Rahmen der Asiatischen Entwicklungsbank.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1977]
Eine arabische Entwicklungsbank dagegen hätte weitaus bessere Chancen der Verwirklichung.
Die Zeit, 15.02.1974, Nr. 08
Sie hat lange bei einer privaten Bank gearbeitet und wechselte vor kurzem zur Europäischen Entwicklungsbank.
Der Tagesspiegel, 03.06.2004
Ein großer Teil der mexikanischen Bevölkerung lebt aber immer noch in bitterer Armut, die Interamerikanische Entwicklungsbank spricht von 40 Millionen.
Die Welt, 09.06.2000
Die Staatliche Entwicklungsbank gewährt einen Kredit über 170 Millionen Forint mit einer Laufzeit von zehn Jahren.
konkret, 1986
Zitationshilfe
„Entwicklungsbank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entwicklungsbank>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entwicklungsaufwand
Entwicklungsaufgabe
Entwicklungsarbeit
Entwicklungsalter
Entwicklungsaktivität
Entwicklungsbedarf
entwicklungsbedingt
Entwicklungsbedingung
Entwicklungsbegriff
Entwicklungsbereich