Entwicklungsfähigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEnt-wick-lungs-fä-hig-keit
Wortzerlegungentwicklungsfähig-keit
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch fähig (2 a u. c)
Beispiel:
die Entwicklungsfähigkeit der Sprache, eines Menschen

Typische Verbindungen zu ›Entwicklungsfähigkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Glaube

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entwicklungsfähigkeit‹.

Zitationshilfe
„Entwicklungsfähigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entwicklungsf%C3%A4higkeit>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entwicklungsfähig
Entwicklungsetappe
Entwicklungsepoche
Entwicklungsdynamik
Entwicklungsdienst
Entwicklungsfaktor
Entwicklungsfonds
Entwicklungsförderung
Entwicklungsform
Entwicklungsforschung