Entwicklungshilfeminister, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Entwicklungshilfeministers · Nominativ Plural: Entwicklungshilfeminister
WorttrennungEnt-wick-lungs-hil-fe-mi-nis-ter
WortzerlegungEntwicklungshilfeMinister

Typische Verbindungen
computergeneriert

Außenminister Bonner Bundeskanzler Bundespräsident Bundestagspräsidentin Finanzminister Innenminister Treffen begleiten damalig ehemalig französisch früh kritisieren niederländisch zusammentreffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entwicklungshilfeminister‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Entwicklungshilfeminister erörterten auch die Möglichkeit einer Friedenslösung für die Region.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.1996
Bei seinem Gespräch mit Entwicklungshilfeminister Jürgen WARNKE sagte er, die Dürre in der Sahel-Zone sei in diesem Jahr schlimmer als je zuvor.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1984]
Mit der Landespolitik aber befasst sich der Entwicklungshilfeminister erst gar nicht.
Die Zeit, 14.01.2013, Nr. 02
Drei Mal war er im niederländischen Kabinett Entwicklungshilfeminister, erst seit 1998 ist er für die Umwelt verantwortlich.
Der Tagesspiegel, 23.07.2001
Der 57 Jahre alte frühere Entwicklungshilfeminister ist Anfang des Jahres in die Wirtschaft gewechselt.
Süddeutsche Zeitung, 04.04.1995
Zitationshilfe
„Entwicklungshilfeminister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entwicklungshilfeminister>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entwicklungshilfe
Entwicklungshemmung
entwicklungshemmend
Entwicklungshelferin
Entwicklungshelfer
Entwicklungshilfeministerium
Entwicklungshilfeprojekt
Entwicklungsimpuls
Entwicklungsindex
Entwicklungsingenieur