Entziehung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Entziehung · Nominativ Plural: Entziehungen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungEnt-zie-hung
Wortzerlegungentziehen-ung
Wortbildung mit ›Entziehung‹ als Erstglied: ↗Entziehungsanstalt · ↗Entziehungsdiät · ↗Entziehungskur
 ·  mit ›Entziehung‹ als Letztglied: ↗Freiheitsentziehung · ↗Führerscheinentziehung · ↗Kindesentziehung · ↗Vermögensentziehung · ↗Wortentziehung
eWDG, 1967

Bedeutung

das Entziehen
entsprechend der Bedeutung von entziehen
entsprechend der Bedeutung von entziehen (Lesart 1)
Beispiele:
die Entziehung des Führerscheins
die Entziehung (= Entwöhnung) von Rauschgift muss unter ärztlicher Aufsicht erfolgen
die Entziehung des Kredits

Thesaurus

Synonymgruppe
Aberkennung · Entziehung · ↗Entzug  ●  ↗Abjudikation  veraltet, juristisch
Assoziationen
Synonymgruppe
Auszug · Entziehung · ↗Entzug · ↗Extrakt · ↗Extraktion
Zitationshilfe
„Entziehung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Entziehung>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entziehen
Entzerrung
Entzerrer
entzerren
Entzauberung
Entziehungsanstalt
Entziehungsdiät
Entziehungskur
entzifferbar
Entzifferer