Enumerationsprinzip

WorttrennungEnu-me-ra-ti-ons-prin-zip
WortzerlegungEnumerationPrinzip
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gesetzgebungstechnisches Verfahren, eine Reihe von Einzeltatbeständen aufzuzählen, anstatt sie mit einer globaleren Bezeichnung (Generalklausel) zu umfassen
Zitationshilfe
„Enumerationsprinzip“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Enumerationsprinzip>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Enumeration
enukleieren
Enukleation
Entzweiung
entzweischneiden
enumerativ
enumerieren
Enunziation
Enurese
Enveloppe