Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Enzym, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Enzyms · Nominativ Plural: Enzyme
Aussprache 
Worttrennung En-zym
Herkunft zu engriech (ἐν) ‘in’ + zȳ́mēgriech (ζύμη) ‘Sauerteig, Hefe’
eWDG

Bedeutung

Biologie Ferment
Beispiele:
die Enzyme der Hefen
ohne Enzyme ist kein Stoffwechsel möglich
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Enzym n. in lebenden Organismen gebildeter Wirkstoff zur Steuerung des Stoffwechselprozesses (älter dafür Ferment, s. d.), gelehrte Bildung (Kühne 1878) zu griech. en (ἐν) ‘in’ und zȳ́mē (ζύμη) ‘Sauerteig, Hefe’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Enzym  ●  Ferment  veraltet · Biokatalysator  fachspr.
Unterbegriffe
  • Penicillanase · Penicillin zerstörendes Enzym
  • Lysozym · Muramidase
  • Invertase · Saccharase · β-Fructofuranosidase  ●  Invertin veraltet
  • Kallikrein-3 · Semenogelase · prostataspezifisches Antigen

Typische Verbindungen zu ›Enzym‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Enzym‹.

Verwendungsbeispiele für ›Enzym‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das unter genetischer Kontrolle gebildete Protein ist hier aber kein Enzym. [Bresch, Carsten: Klassische und molekulare Genetik, Berlin u. a.: Springer 1965 [1964], S. 179]
So kostet die Entwicklung eines neuen Enzyms durch gentechnische Verfahren heute etwa 50 Millionen Mark. [o. A.: GENTECHNIK. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]]
Das ist wiederum das Signal für die Herstellung gewisser Enzyme. [Die Zeit, 06.05.1999, Nr. 19]
Dann können Enzyme das freie Fett in der Milch zerlegen. [Die Zeit, 09.02.2009, Nr. 06]
Endlich war Zeit für die vernachlässigte Arbeit zur Evolution der Enzyme. [Die Zeit, 31.03.2004, Nr. 14]
Zitationshilfe
„Enzym“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Enzym>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Enzyklopädist
Enzyklopädie
Enzyklika
Enzianwurzel
Enziantinktur
Enzymologie
Eobiont
Eolienne
Eolith
Eolithikum