Eröffnungsfilm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Eröffnungsfilm(e)s · Nominativ Plural: Eröffnungsfilme
WorttrennungEr-öff-nungs-film

Typische Verbindungen
computergeneriert

Berlinale Festival Filmfestival Filmfestspiel Hauptdarsteller Hauptdarstellerin Hauptrolle Regisseur Star diesjährig offiziell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eröffnungsfilm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die anwesenden Politiker jedenfalls scheuen sich, am deutschen Eröffnungsfilm herumzumäkeln.
Süddeutsche Zeitung, 08.02.2002
Die Eröffnungsfilme fallen diesmal nicht so sensationslüstern oder irritierend aus wie in manchen Jahr zuvor.
Der Tagesspiegel, 28.04.2005
Wenn er im Eröffnungsfilm sitzt, hat er den Film danach nicht gesehen.
Die Zeit, 04.06.2001, Nr. 23
Eröffnungsfilme sind gelegentlich so leer wie Kanapee-Teller eine dreiviertel Stunde nach Eröffnung.
Die Welt, 11.02.2005
Sie ist neben Christian Ulmen und Simon Verhoeven die Hauptdarstellerin in "Der Fischer und seine Frau", dem Eröffnungsfilm von Doris Dörrie.
Bild, 18.08.2005
Zitationshilfe
„Eröffnungsfilm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eröffnungsfilm>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eröffnungsfeierlichkeit
Eröffnungsfeier
Eröffnungsdrittel
Eröffnungsbilanz
Eröffnungsbeschluss
Eröffnungskonzert
Eröffnungskurs
Eröffnungsperiode
Eröffnungsrede
Eröffnungsrennen