Erbschaftssache

GrammatikSubstantiv
WorttrennungErb-schafts-sa-che
WortzerlegungErbschaftSache
eWDG, 1967

Bedeutung

Jura Rechtsstreit über eine Erbschaftsangelegenheit

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Juni sollten Sie sich auf keinen fragwürdigen Kompromiss einlassen, vor allem nicht bei Erbschaftssachen.
Bild, 15.12.1999
Jetzt, nach 106 Jahren, sucht ihn das Gericht wegen einer Erbschaftssache.
Bild, 25.02.1999
Veränderungen oder Verschlechterungen von Erbschaftssachen, die durch ordnungsmäßige Benutzung herbeigeführt werden, hat der Vorerbe nicht zu vertreten.
o. A.: Bürgerliches Gesetzbuch. In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts, München: Beck 1997
Nur mit ihrem Bruder Jean-Serge, der irgendwelche Vollmachten wegen einer verrückten Erbschaftssache wolle, telefoniere sie manchmal.
Die Zeit, 21.09.2007, Nr. 36
Die hilft bei Mietproblemen, bei Erbschaftssachen, und wenn im Frühjahr das Wäldchen entmüllt wird, dann macht das der Bürgerverein, also die PDS.
Die Zeit, 19.08.2004, Nr. 35
Zitationshilfe
„Erbschaftssache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erbschaftssache>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erbschaftsprozess
Erbschaftsklage
Erbschaftsbesitzer
Erbschaftsauseinandersetzung
Erbschaftsanspruch
Erbschaftssteuer
Erbschaftsstreit
Erbschaftsteuer
Erbschein
Erbschleicher