Erbseneintopf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Erbseneintopf(e)s · Nominativ Plural: Erbseneintöpfe · wird selten im Plural verwendet
Nebenform Erbseintopf · Substantiv · Genitiv Singular: Erbseintopf(e)s · Nominativ Plural: Erbseintöpfe
Aussprache  [ˈɛʁpsənˌʔaɪ̯ntɔpf]
Worttrennung Erb-sen-ein-topf
Wortzerlegung Erbse Eintopf
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Kochkunst Synonym zu Erbsensuppe
Beispiele:
Eine Aufbesserung der Vereinskasse konnte man bei der Schlossweihnacht mit dem Verkauf des schmackhaften Erbseneintopfs aus der historischen Feldküche erzielen[…]. [Landshuter Zeitung, 14.03.2018]
Im Gastronomie‑Bereich werden Kaffee und selbst gebackene Kuchen, belegte Brötchen sowie über die Mittagszeit Erbseintopf kredenzt. [Saarbrücker Zeitung, 28.12.2009]
Aus dem Dickbein stellt der Koch das beliebte »Eisbein« her, das mit Erbspüree und Sauerkraut ein massives Gericht darstellt, oder er verwendet das Spitzbein als Einlage für einen Erbseneintopf[…]. [Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 237]
Bestens bekannt sind die Erbseneintöpfe, die er [der Chefkoch der Freiwilligen Feuerwehr] mit seinen zwei Mitstreitern zubereitet. [Schweriner Volkszeitung, 28.08.2009] ungewöhnl. Pl.

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Erbseneintopf‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erbseneintopf‹.

Zitationshilfe
„Erbseneintopf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erbseneintopf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erbsenbrei
Erbsenbein
Erbsenbeet
Erbseintopf
Erbse
Erbsenfeld
Erbsenhülse
Erbsenkraut
Erbsenmehl
Erbsenprobe