Erdteil, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Erd-teil (computergeneriert)
Wortzerlegung ErdeTeil
eWDG, 1967

Bedeutung

eine der großen, zusammenhängenden Festlandmassen der Erde, Kontinent
Beispiele:
Sportler aus allen Erdteilen kommen zu den Olympischen Spielen
der schwarze Erdteil (= Afrika)

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
Erdteil · ↗Kontinent
Oberbegriffe
  • nicht lebendes Objekt · unbelebtes Objekt
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Erdteil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erdteil‹.

Verwendungsbeispiele für ›Erdteil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was hält eine Stadt zusammen, was ein Land, einen Erdteil?
Der Tagesspiegel, 14.04.2000
Vielleicht gibt es solche Übereinstimmungen auch zwischen alten Kulturen in den übrigen Erdteilen.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1978, Nr. 12
Technisch gehört er zu den am besten durchgebildeten Musikern seines Erdteils.
Pahlen, Kurt: Broqua. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1973], S. 1420
Der Export nach den anderen Erdteilen einschließlich der kommunistischen Länder macht zusammen das restliche Drittel aus.
Die Zeit, 09.10.1964, Nr. 41
Er rüstete sich wie zu einer Expedition in einen unbekannten Erdteil.
Wolf, Christa: Der geteilte Himmel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verl. 1963, S. 177
Zitationshilfe
„Erdteil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erdteil>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erdströme
Erdstrahlen
Erdstoß
Erdstern
Erdspalte
Erdtiefe
Erdtrabant
Erdtrichter
Erdüberlastungstag
erdulden