Erfüllungsgrad, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Erfüllungsgrad(e)s
WorttrennungEr-fül-lungs-grad

Verwendungsbeispiele für ›Erfüllungsgrad‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei den Arbeitsplätzen habe sich 1995 ein Erfüllungsgrad von 115 Prozent ergeben.
Süddeutsche Zeitung, 02.11.1996
In diesem Bereich, zu dem die Rheinischen Kalksteinwerke und die Mobilfunk-Aktivitäten gehörten, wurde im ersten Jahr ein Erfüllungsgrad von 60 Prozent erzielt.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.1998
Zitationshilfe
„Erfüllungsgrad“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erf%C3%BCllungsgrad>, abgerufen am 27.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erfüllungsgehilfe
Erfüllung
Erfülltheit
erfüllt
erfüllen
Erfüllungsort
Erfüllungspolitik
Erfüllungspolitiker
Erfüllungstag
Erg